Zusammenhänge
Home Inhalt              Zurück Weiter

>> unterstrichene sowie andersfarbige Worte sind Verknüpfungen: links <<
D.h. - Linktexte sind i.d.R. unterstrichen und viele Bilder mit Links verknüpft: anklicken

T  G     T I N G
Genossenschaft
Unternehmercoaching
Glaubensgemeinschaft
Gesellschaft

News
Impressum
Disclaimer

Zurück Home Weiter

Neuigkeiten Zusammenhänge TG Genossenschaft TG Glaubensgemeinschaft TG Gemeinschaft Thing

Home
Staat und Gesellschaft
Glaube und Gesellschaft
Historie

___________________

Aufgaben & Funktion

das Thing

Staat & Gesellschaft

Glaube & Gesellschaft

Moses

Philosophie des Lebens

Asgard

Heimatland

Historie

Byzanz

slawische Veden

Die Asen

Neuigkeiten

Verwaltung

Zusammenhänge

___________________
Verlinkung zu weiter- führenden websites:


 


Bild anklicken

 

Die Zusammenhänge:

Staat und Gesellschaft

 

Glaube und Gesellschaft

 

unsere Vergangenheit:  Historie

 sind untrennbar miteinander verknüpft.

Man kann die Eckpfeiler einer Gemeinde / Gesellschaft / Nation / eines Staates auf 4 Kernbereiche zusammenfassen:

- die wirtschaftlichen Belange ( das gemeinsame Wirtschaften )
- die finanziellen Belange ( siehe Nationalbank, Währungshoheit, Sicherheit eines Tauschmittels )
- die gesellschaftlichen Belange ( die Sozialgemeinschaft, beginnend in der Familie )
- die seelischen Belange ( welche in den jeweiligen Zivilisationen durch die bekannten Weltreligionen
                                     "abgedeckt" werden. )

Bis auf denen finanziellen Part, decken wir jeden anderen ( wenn auch noch nicht in allen Details ) ab - denn die Gründung der Genossenschaftsbank steht noch aus. 

Wir sind soziale Wesen - auch wenn uns die aktuelle Form des "weltweiten Calvinismus" auf Einzelwesen herab degradiert. Wir entstehen durch / in einem sozialen Umfeld, als "die Frucht" der Eltern - unter natürlichen, gesunden ( also nicht dem heutigen ) Umständen als "Frucht der Liebe, eingebettet in der Liebe der Eltern.
Das natürliche "Gottvertrauen" der Eltern ist ihnen Richtschnur des eigenverantwortlichen Verhaltens, des Umgangs miteinander und mit den anderen Menschen ( Sozial- / Moralkodex ). Natürlich endet das eigenverantwortliche Verhalten nicht bei den Mitmenschen, sondern wir sind Teil eines Naturkomplexes, beginnend mit Mutter Erde ( Gaia ), alle Pflanzen und den Tieren; wir als Teil der Ting Gemeinschaft achten alles Leben - egal von "nieder" oder "hoch", denn alles ist EINS.
Leider wird das natürliche Vertrauen der Menschen durch Macht- und Geldgier mißbraucht - das finden in allen Bereichen inkl. der Kirche(n).

Daher kommen wir nicht nur im Ting / Thing zurück auf den guten Ursprung, sondern auch in der Glaubensgemeinschaft.
 
Die Genossenschaft als Wirtschaftspart öffnet alle unternehmerischen / wirtschaftlichen Handlungen im WIR.
 

 


 

Volkswirtschaft
==============
Als Staat bezeichnet man in der Volkswirtschaftslehre jedes hoheitlich tätige Wirtschaftssubjekt.
Der Staat wird als wirtschaftlich agierendes Subjekt unter dem Aspekt seiner Rolle und Bedeutung für eine Volkswirtschaft betrachtet. Die Volkswirtschaftslehre sieht den Staat als zentralen Träger der Wirtschaftspolitik an. Über Ordnungspolitik, Strukturpolitik und Prozesspolitik soll er die Funktionsfähigkeit des Wirtschaftssystems sicherstellen.
=> Staat und Gesellschaft

Die Zusammenhänge Wirtschaft <> Wohlstand der Gesellschaft <> Glaube zeigt schonungslos G. Kausch in seinem Buch "Die unbequeme Nation" auf.